Zukunft sichern! Jetzt!


Über Goethe, die Macht und die Zukunft

Wie können und wollen wir unsere Gegenwart, die Zukunft unserer Enkel sichern? Wie lösen, wie bewältigen wir die – direkt – vor uns liegenden Probleme, jene auf deren Lösung es wirklich wirklich ankommt? Mit welchen Mitteln? Gemeinsam – auf der Grundlage welcher Wertvorstellungen? Mit MERZ, dem Neoliberalen reinsten Wassers, gewiss nicht. (Davor mögen uns die 1001CDU – Delegierten be-wahr-en!)

Viele Antworten auf diese Fragen finden sich bei einer Autorin und streitig-klugen Politikerin, auf deren im letzten Sommer erschienenes Buch wir wenige Wochen vor Weihnachten ´18 hinweisen wollen.

Die Nachdenkseiten schrieben dazu:

“Wer dieses Buch liest, erhält fundierte, interessante und gut verständlich formulierte Informationen und Sichtweisen zu allen aktuellen politischen Fragen. Außerdem erfährt der Leser auch viel über die Biografie und den Charakter Sahra Wagenknechts. Selbst wer kein Anhänger von ihr oder der Linkspartei ist, kann dieses Buch mit Gewinn lesen. Weil er bei Sahra Wagenknecht etwas bekommt, das gerade jetzt in der deutschen Politik nur selten zu finden ist: inhaltliche Substanz.”

Ihr Kommentar

Textile-Hilfe

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche