Wenn die Lobbyisten die Gesetze selber schreiben


Autolobby hat das Effizienzlabel für Autos selbst geschrieben

Der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) hat offenbar das umstrittene Effizienzlabel selbst geschrieben, das seit Anfang 2012 für Neuwagen gilt. Das belegen interne Dokumente, die die Deutsche Umwelthilfe (DUH) gestern der Öffentlichkeit vorstellte. Darin wird deutlich, dass der VDA der Bundesregierung ihre eigenen Wünsche zu der Umweltkennzeichnung diktiert hat und eng in die Absprache zwischen den Ministerien eingebunden war.

https://www.lobbycontrol.de/2013/10/autolobby-hat-das-effizienzlabel-fuer-autos-selbst-geschrieben/

Daher:

Verborgene Lobbyarbeit in der EU beenden!

Immer noch können Lobbyisten die EU-Politik im Verborgenen beeinflussen. Die Datenschutzverordnung: unter Dauerbeschuss. Die CO2-Richtlinie: verschoben. Die Tabakproduktrichtlinie: verwässert. Helfen Sie uns, die Lobbyakteure zu Transparenz zu zwingen. Bereits über 4.000 Menschen haben unsere Aktion für ein verpflichtendes Lobbyregister unterschrieben. Machen Sie mit:

http://www.lobbycontrol.de/eu-lobbytransparenz

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche