Weltbaustelle Berlin-Deutschland


Merkel IV steht.Eine gelingende Transformation aller Lebensbedingungen auf die richtigen sozialen und ökologischen Gleise wird Aufgabe und Vermächtnis sein (müssen). Deutschland braucht “Rotes Grün”, die in die Tat umgesetzte “Verbindung sozialer und ökologischer Fragen”.

Die künftige Regierung des Weiter-so weist statt Schulz Schulze auf. Ob die neue Umweltministerin genügend Durchsetzungskraft hat, die notwendigen und allfälligen Maßnahmen im Bereich der heraufziehenden Klima-Katastrophe zu realisieren?

Svenja Schulze (49), die seit 20 Jahren in NRW Politik betreibt, empfielt auf ihrer Webseite u.a. den Verein VAMOS, woraus sich für die gesamte Regierung ein treffliches VAMONOS!” bei der sozial-ökologischen Transformation (söT) in den Focus der 83 Millionen Bürger schiebt. Nicht kleckern, klotzen ist angesagt, denn es ist später als die “Klima-Kanzlerin” denkt.

138 000 Literatur-Treffer bei google söT und 378 000 Bücher beweisen, das alles Notwendige bekannt ist.

Treiben wir MERKEL IV an, vom Wissen endlich ins Handeln zu kommen! Das Land muss aus der sozial-ökoloigschen Sackgasse der neoliberalen Politik der letzten 20 Jahre aus-steigen.

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche