We are on the eve of destruction


wikipedia

Konkret werden in den vier Strophen folgende Missstände bzw. Zeitphänomene thematisiert und kritisiert:

der Vietnamkrieg, insbesondere die Tatsache, dass Mitte der 1960er Jahre in den Vereinigten Staaten 18-Jährige zwar zum Militär einberufen werden und alt genug zum Töten sind, aber ihnen das Wahlrecht verwehrt wird (Mindestalter damals: 21 Jahre); der Hass auf den Kommunismus, erwähnt durch Rot-China; der Kalte Krieg, insbesondere die ständige Bedrohung durch einen Atomkrieg; die Rassentrennung bzw. die Benachteiligung der afroamerikanischen Bevölkerung und die Untätigkeit oder gar aktive Minderheitenfeindlichkeit der Staatsgewalt; die christliche Heuchelei der Mittelschicht; Senatoren entscheiden im Alleingang und beachten keine Regeln; Die Sinnlosigkeit des Tötens, ohne darüber nachzudenken, anstatt dem Menschen und dem Leben Respekt zu zollen.

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche