Stoppt die Verdrängung!


“…die heranreifende Krise der Zukunft [wird] verdrängt. Es droht nicht allein ein wärmeres Klima mit allen Konsequenzen. Es droht vielmehr ein Kollaps der Biosphäre auf dem durch exzessive Nutzung der Ressourcen und ungehemmter Akkumulation prekärer Endprodukte überlasteten Planeten.

Um diesen Kollaps noch zu verhindern, bedarf es einer grundlegenden, radikalen Umsteuerung der gesamten Lebenstätigkeit von Homo sapiens, so formuliere ich es als Biologe. Sehr viele Menschen bezweifeln, dass dies erreichbar ist. Doch immerhin hat das Jahr 1989 uns gelehrt, dass ein plötzlicher, unerwarteter, radikaler Richtungswechsel im Bereich der Möglichkeiten liegt, wenn „die Idee zur materiellen Gewalt wird, weil sie die Massen ergreift“. Diese Hoffnung möchte ich nicht als bloße Illusion erwiesen sehen.
JENS REICH, www.blaetter.de

Ihr Kommentar

Textile-Hilfe

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche