Kommentare

Was an Entwicklung auf uns zukommt

Markus Lanz – Richard David Precht (BGE) 24.04.18
Folgen der Digitalisierung
youtube

Alles SKRUM? Im Rugby-Team?

Agilis ist ein ALIUD zur hier kursorisch besprochenen/verlinkten agilen Managementmethode. Zu überdenken ist, ob eine solche Methode nicht auch anzuwenden ist, wenn städtische Verwaltungen mit der Bürgerschaft die je örtliche Verkehrswende zum finalen Ziel der Emissionsfreiheit aufs Gleis bringen wollen, ja demnächst müssen.

https://karrierebibel.de/scrum-methode/

https://www.kmu-magazin.ch/strategie-management/wie-agile-methoden-unternehmen-befluegeln-koennen

Was hilft gegen Ängste und Unsicherheit?

Wie wir die soziale Marktwirtschaft zukunftsfest machen können

Die Ereignisse der letzten Jahre haben gezeigt, dass eine „Weiter-so-Politik“ nicht nachhaltig ist und am Ende allen schaden kann und wird.

Lesen Sie diesen ausführlichen Essay von Tom Krebs, Professor für Makroökonomie und Wirtschaftspolitik an der Universität Mannheim.

Unter dem Zugriff der Vermögensverwalter

Blackrock – Merz – Neoliberalismus

Di | 06·11 | 19:30 – 21:30 Uhr in Wuppertal

Black Rock – Wie sich das Finanzkapital die Welt zu eigen macht
ATTAC präsentiert Jens Berger
dieboerse-wtal.de

Dazu:

Werner Rügemer
https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2016/oktober/blackrock-kapitalismus

Das Dogma der schwarzen Null muss fallen

Die Regierung Merkel handelt grob fahrlässig, wenn sie Geldgeschenke nicht annimmt, auch um Investitionen in Bildung, Erziehung und Infrastruktur im großen Stil zu tätigen.

Dazu:

Ein Kommentar der SZ aus dem Writschaftsressort, in dem das Ende der schwarzen Null beschworden wird. Zurecht.
SZ

Wir zerstören den Planeten

Von dem unser Überleben abhängt

Das hat mit der Art unseres Wirtschaftens zu tun. Das der Gier folgt und die Lasten auf Mensch und Natur ablädt.

Was ist zu tun?

Antworten finden sich bei MAKROSKOP, wo es heißt, dass eine „moderne“ Wirtschaftspolitik in erster Linie eine „effiziente“ sein sollte – wobei die Effizienz nicht an Wirtschaftswachstum, Produktivität oder Gewinn, sondern an menschlichen und ökologischen Aspekten gemessen wird.

Dazu:

Anm.: mkv
Wir brauchen Neuwahlen und einen Bundeskanzler, der sich zur Aufgabe macht, gegen den Klimawandel auf allen Ebenen anzukämpfen. Dieses Fazit folgt aus diesem Interview:

https://www.deutschlandfunk.de/klimaforscher-edenhofer-wir-sind-nur-die-treuhaender.868.de.html?dram:article_id=430455

Der ehemalige bayerische Kultusminister Hans Maier rügt seine Partei

https://www.sueddeutsche.de/bayern/landtagswahl-in-bayern-die-csu-hat-das-erbe-von-franz-josef-strauss-verraten-1.4149467

ältere Beiträge « » 

AktionBosS

Das AktionsBündnis oekologisch-soziale Stadtentwicklung gründet sein Selbstverständnis auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art.20a GG). Und auf das Sozialstaatsprinzip (Art.20, 28 GG), das unverzichtbarer Erfolgsfaktor unserer Gemeinschaft war und ist.

Inhalt

Downloads

Links

RSS Feeds

Suche