Kommentare

Ein Beispiel für Elitenverwahrlosung

Der Große Offenbarungseid einer Branche. Wie pflichtwidrig ein Teil der Medien mit der Causa Skripal umgehen

belegen die NACHDENKSEITEN auch heute (Freitag, den 13. 4.) noch einmal.

Qualitätszeitungen

Woran erkennt man sie?- Gibt es sie überhaupt noch?Hat es sie je gegeben?

Die OPCW-Untersuchung zu Skripal – Fake News auf allen Kanälen

Vielleicht ist es mit den “Qualitätszeitungen” wie mit der sog. Vierten Gewalt: Auch diese hat es laut unserer Verfassung nie gegeben und gibt es auch nicht.
mkv

——

Anmaßung · Hochmut · Hybris · Selbstüberhöhung · Vermessenheit

Assoziationen:

Arroganz · Blasiertheit · Egozentrik · … Eigenlob · Eigenreklame · Eigenwerbung · … Gigantomanie · Größenwahn · Selbstüberschätzung

openthesaurus.de

Ungleichheit, Klimawandel und Militarisierung

Die Regierungen der Industrieländer setzen neoliberal geprägte Maßnahmen um, die durch tiefe Einschnitte in die Sozialprogramme gekennzeichnet sind, während sie gleichzeitig die vermögendsten Spekulanten in unserer Gesellschaft vor dem Konkurs retten. […]

Veranstaltung in München
Notieren Sie bitte den 6. Mai 2018!

LIVE IN MÜNCHEN. Am 6. Mai 2018 im Muffatwerk.
DIESE VERANSTALTUNG WIRD AUCH AM 8. MAI AUF UNSERER WEBSEITE VERÖFFENTLICHT.

THEMEN DES ABENDS:

Bürgerrechte und Massenüberwachung, Russland und NATO, Militarisierung und atomare Bedrohung, Unabhängigen Medien und Leitmedien, Umwelt, US-Innenpolitik

EXPERTEN:

Glenn Greenwald (via Videokonferenz), Jill Stein, Abby Martin

Quelle: acTVism Munich

Lesen Sie täglich die Nachdenkseiten!

Herd - Heimat - Hass

Sendereihe ab 13. April 2018
http://www.deutschlandradio.de/herd-heimat-hass-ueber-die-verlockungen-rechten-denkens.2174.de.html?dram:article_id=415118

Wie oft haben Sie heute Ihr Smartphone berührt?

Haben Sie auch bereits verstärkte Nackenmuskeln? Nackenschmerzen? Wann sind Sie zuletzt in einen Radfahrer gelaufen? Wann saßen Sie zuletzt mit Ihren Freunden beim Champions-Leque-Abend bei-einander und statt mit-einander zu reden, haben alle “gewischt”? Finden Sie das alles normal?

Über die Folgen derartiger Übungen informiert Sie die Wochenzeitung der FREITAG, wo sich ein übersetzter Beitrag von

Paul Lewis | The Guardian

Digitale Dealer auf Entzug
Soziale Medien Twitter & Co. machen süchtig und gefährden die Demokratie. Die IT-Entwickler merken das jetzt selber – und steigen aus

findet. Sobald Sie den Beitrag gelesen haben: Versuchen Sie es mit 50 Liegestützen.

Zitat:

Harris ist der Abtrünnige; eine Art Whistleblower, der die Machtanhäufung der Tech-Unternehmen zum Vorschein bringt und beschreibt, wie sie ihren Einfluss nutzen. „Ich kenne kein Problem, das drängender ist“, sagt er. „Es verändert unsere Demokratie, unsere Fähigkeit, Gespräche und Beziehungen miteinander zu führen.“ Harris ist mit seiner Überzeugung an die Öffentlichkeit gegangen – hält Vorträge, schreibt Aufsätze, trifft Gesetzgeber und setzt sich für Reformen ein. Zuvor hatte er drei Jahre lang vergeblich versucht, innerhalb des Google-Hauptsitzes in Mountain View Veränderungen anzustoßen.

"In einem Land, in dem wir gut und gerne leben"

Zu diesem Zitat eine Reihe von einschlagenden Leserbriefen an die NDS, die wir auch zum Teilen empfehlen. Status quo. Bürgerrechte. Demokratie ohne Humanismus.

Demokratiekonform

Schauen Sie doch mal rein in www.privacy-handbuch.de.

Wie informationstrechnische Geräte demokratiekonform betreiben?

Das Privacyhandbuch vereint sehr hohe Sachkenntnis mit verständlicher Vermittlung.

ältere Beiträge « » 

AktionBosS

Das AktionsBündnis oekologisch-soziale Stadtentwicklung gründet sein Selbstverständnis auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art.20a GG). Und auf das Sozialstaatsprinzip (Art.20, 28 GG), das unverzichtbarer Erfolgsfaktor unserer Gemeinschaft war und ist.

Inhalt

Downloads

Links

RSS Feeds

Suche