Kommentare

Winterlektüre

http://www.narzissmus-psychotherapie.ch/kommerz.htm

Ein Schatz zum Heben. Eintauchen beliebig.

Lesestoff: Arendt und Einstein

Hannah Arendt: The Modern Challenge to Tradition: Fragmente eines Buchs. Kritische Gesamtausgabe, Band 6; Wallstein Verlag, Göttingen 2018; 923 S., 49,– €

Doch man liest diese Texte, als seien sie Diagnosen unserer Gegenwart oder gar Prognosen unserer Zukunft.
Rezension von Michael Hampe
ZEIT

Dazu:

Unlimited competition leads to a huge waste of labor, and to that crippling of the social consciousness of individuals which I mentioned before. This crippling of individuals I consider the worst evil of capitalism. Our whole educational system suffers from this evil.
Albert Einstein
https://monthlyreview.org/2009/05/01/why-socialism

Happy Christmas, War is over

——————————

Botschaft aus dem Weltall
via NDS

——————————

Christmas in Vienna 1999
The Three Tenors L. Pavarotti, J. Carreras, P. Domingo
1:14.21
Youtube

“Happy Xmas (War Is Over)”

Happy Xmas, Kyoko
Happy Xmas, Julian

So this is Xmas
And what have you done
Another year over
And a new one just begun
And so this is Xmas
I hope you have fun
The near and the dear one
The old and the young

A very Merry Xmas
And a happy New Year
Let’s hope it’s a good one
Without any fear

And so this is Xmas (war is over)
For weak and for strong (if you want it)
For rich and the poor ones (war is over)
The world is so wrong (now)
And so happy Xmas (war is over)
For black and for white (if you want it)
For yellow and red ones (war is over)
Let’s stop all the fight (now)

A very Merry Xmas
And a happy New Year
Let’s hope it’s a good one
Without any fear

And so this is Xmas (war is over)
And what have we done (if you want it)
Another year over (war is over)
A new one just begun (now)
And so happy Xmas (war is over)
We hope you have fun (if you want it)
The near and the dear one (war is over)
The old and the young (now)

A very Merry Xmas
And a happy New Year
Let’s hope it’s a good one
Without any fear

War is over, if you want it
War is over now

Happy Xmas

Das Meer, heute voller Plastik

Charles Trénet besang es wie kein anderer, von Plastik keine Spur.

La mer

La mer
qu’on voit danser le long des golfes clairs
a des reflets d’argent,
la mer,
des reflets changeants
sous la pluie.

La mer
au ciel d‘été confond
ses blancs moutons
avec les anges si purs,
la mer bergère d’azur
infinie.

Voyez,
près des étangs,
ces grands roseaux mouillés.
Voyez,
ces oiseaux blancs
et ces maisons rouillées.

La mer
les a bercés
le long des golfes clairs
et d’une chanson d’amour,
la mer
a bercé mon cœur pour la vie.

Der Kampf gegen die neoliberalen Verwerfungen

Aufrüstung 2019 – empfohlene Waffen

1.
“Die Kunst, kein Egoist zu sein”
von Richard David Precht

2.
“Emotionale Intelligenz”
von Daniel Goleman

3.
“Schnelles Denken, langsames Denken”
von Daniel Kahneman/Thorsten Schmid

Alle Politiker (Bund, Länder und Gemeinden) veranstalten mit der Bürgerschaft in ihren jeweiligen “Revieren” Gesprächs-, Handlungs- und Projektgruppen, um nach dem Studium dieser Bücher mit freiem Blick nach innen und außen die anstehenden Probleme BOTTOM UP und TOP DOWN sandwichartig schrittweise gemeinsam zu lösen.

Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus

Shoshana Zuboff Campus 2018, 727 S., 29,95 €

Wir alle sind für das Internet Neuland. Nicht wir kolonialisieren die digitale Welt, sie kolonialisiert uns – in Form des Überwachungskapitalismus, der uns kartografiert wie einen fremden Kontinent.
FREITAG

„Aufstehen – und wohin geht’s?“

Buch des Journalisten Rainer Balcerowiak. Eulenspiegel-Verlag.
Die verlinkte Besprechung ist eine Art Gegendarstellung zu den Anfeindungen, welche diese linke Bewegung von den MSM erfährt:
“Der Autor hegt offensichtliche Sympathien mit dem Projekt. Das mag manchem Leser als parteiisch erscheinen. Andererseits war es höchste Zeit, dass dem teils hysterischen medialen Gegenwind etwas entgegengesetzt wird. Die angerissenen Analysen müssen, wie gesagt, noch vertieft werden.”
Tobias Riegel, NDS

ältere Beiträge « » 

AktionBosS

Das AktionsBündnis oekologisch-soziale Stadtentwicklung gründet sein Selbstverständnis auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art.20a GG). Und auf das Sozialstaatsprinzip (Art.20, 28 GG), das unverzichtbarer Erfolgsfaktor unserer Gemeinschaft war und ist.

Inhalt

Downloads

Links

RSS Feeds

Suche