Kommentare

Über den Niedergang der westlichen Zivilisation

Oder: Wie Gesellschaften überleben können

https://www.economist.com/open-future/2018/12/06/the-antidote-to-civilisational-collapse

Kollaps
Jared Diamond
Warum Gesellschaften überleben oder untergehen
Taschenbuch EUR 9,99
Fischerverlage

Woher kommt der globale Populismus?

http://theredelephants.com/professor-argues-need-hide-fact-white-people-becoming-extinct-america-europe/

‘White Shift: Populism, Immigration, and the Future of White Majorities.” Professor Eric Kaufmann This title will be released on February 5, 2019. AMAZON

Gelb-Westen

Reaktionen in Deutschland

Ausgehend von der Uneinigkeit bei der PdL, erscheint uns die Anmerkung von Marco Wenzel bei den NDS mit Blick auf die 42 konkreten Forderungen der aufbegehrenden Gilets jaunes für stichhaltig.

Zitat:

… ein Brief der Gelbwesten an das französische Parlament.

Es folgt eine Liste mit insgesamt 42 (!) Forderungen der „Gelbwesten“ an die Abgeordneten. Diese Forderungen reichen weit über die Senkung des Benzinpreises hinaus, der spielt hier nur eine untergeordnete Rolle. Die Forderungen der Gelbwesten sind klassische Forderungen der Arbeiterbewegung, sozialdemokratische, linke Forderungen: Schluss mit der Austeritätspolitik ist der Tenor, Mindestlohn, Renten, Arbeitslosigkeit, Mietpreise, Steuern, Demokratie, Bildung Obdachlosigkeit und Armut sind die Themen.

"Du bist nicht allein"

Wenn du träumst von … einem effektiven, immerwährenden Klimaschutz

Greta Thunberg liefert den Beweis, dass auch der einzelne einen Unterschied machen und die untätigen Politiker auch in der Berliner Bundesregierung an den öffentlichen Pranger stellen kann. (Kiritik an der Klima-Kanzlerin)

#FridaysForFuture

Virtuelle Teilnahme an der UN-Konferenz
https://unfccc.int/process-and-meetings/conferences/katowice-climate-change-conference-december-2018/virtual-participation-cop-24

Twitter/UNFCCC

Autism and politicians’ inaction against climate change

http://affinitymagazine.us/2018/12/03/how-fifteen-year-old-greta-thunberg-inspired-a-global-movement-where-students-skip-school-to-protest-climate-change/

GRETA’s FRIDAYS FOR FUTURE announcement
youtube

Greta ist mit ihren Eltern nach Katowice gefahren, um dort Reden zu halten und den UNO-Chef zu treffen. 4,5 Erden bräuchten wir, sagt sie, wollten wir unseren Lebensstil aufrechterhalten. Ja, unsere Freiheit endet dort, wo sie die Freiheit der anderen torpetiert.

Dazu:

Greta Thunberg: Our lives are in your hands
youtube

Blauer Planet, du bist nicht allein, wir sind ein Teil von dir

Frieden und Freundschaft mit Russland

Ein Aufruf mit Veranstaltungshinweis in Frankfurt
NDS

Ein Bericht über den Abend, ggf. auch als Video, wird sicherlich nachgereicht. Verfolgen Sie also weiterhin die NACHDENKSEITEN!

Dazu:

“Tarnen und Täuschen”
Über die Qualität der TAGESSCHAU

Dr. Gniffkes Macht um Acht: Auftrieb zum neuen Krim-Krieg
Ein Bericht von RT über NDS.

Her mit der Kohle!? Hilft Napoleonische Verbannung?

Was interessiert uns schon die Überlebensfrage der Menschheit?

Die 24. Klimakonferenenz und noch immer steigen die Luft-schad-stoffe in die Höhe, die Atmosphäre ist mit Giftstoffen belastet wie nie. Kein “Dampf, Dunst, Hauch” von menschlicher Vernunft auf dieser Erdenkugel, der gewinn-bringend für alle immer-während den bekannten und alternativ-losen globalen Entwicklungspfad nachhaltiger Entwicklung beschreitet.

Wer verpflichtet die Führer der G20 den Menschhheits-Kahn an die Gestade der Nachhaltigkeit zu steuern, wie weiland Kapitän Visi O´När?

Diese Männer und Frauen der vermeintlich globalen Führungselite, hülfe es, verbannten wir sie, wie einst Napoleon, auf Kiribati, solange bis “weißer Rauch” aus ihren Köpfen emporstiege?

Rainer Mausfeld:
“Wir stehen also gegenwärtig, was die Gestaltung unserer Gesellschaft angeht und was unsere Zukunft allgemein betrifft, an mehrfachen Scheidewegen: gesellschaftlich, hinsichtlich einer Friedenssicherung sowie ökologisch. In solchen Situationen stellt auch ein Nichthandeln bereits eine Entscheidung dar. Für unser Nichthandeln tragen wir in gleicher Weise Verantwortung wie für unser Handeln. Wie die Zukunft aussehen wird liegt also in unserer Hand. Möglichkeiten zum politischen Handeln gibt es genug. Wir müssen uns nur entschließen, sie zu ergreifen.”

Auf!Stehen!

Die sich über die Welt ausbreitende dunkle Wolke des Despotismus
Eine TV-Doku zeigt: Unsere Freiheit ist weltweit bedroht.
Can Dündar
ZEIT

Dazu:

“Ziel aller Politik ist die Freiheit der Menschen.”
Hannah Arendt

Dazu:

Aufstehen. Die Sammlungsbewegung

ältere Beiträge « » 

AktionBosS

Das AktionsBündnis oekologisch-soziale Stadtentwicklung gründet sein Selbstverständnis auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art.20a GG). Und auf das Sozialstaatsprinzip (Art.20, 28 GG), das unverzichtbarer Erfolgsfaktor unserer Gemeinschaft war und ist.

Inhalt

Downloads

Links

RSS Feeds

Suche