Internationales Jahr der Genossenschaften (IYC)


Unter „Genossenschaften – ein Gewinn für alle“ läuft die Kampagne in Deutschland

Die Vereinten Nationen haben 2012 zum Internationalen Jahr der Genossenschaften ausgerufen. In der Begründung wird betont, dass Genossenschaften in vielen Ländern einen wichtigen Beitrag für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung leisten. Kreditgenossenschaften, ländliche und gewerbliche Genossenschaften stabilisieren regionale Wirtschaftskreisläufe und sorgen für lokale Beschäftigung.

Quellen:
http://www.dgrv.de/de/genossenschaftswesen/jahrdergenossenschaften.html
http://www.dgrv.de/
Das gewerkschaftliche Debattenmagazin
www.gegenblende.de

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche