Greta Thunberg im EU-Parlament


HIER

Applaus für Greta Thunberg

Danach konnte Greta nur mit Mühe weitersprechen und kämpfte mit den Tränen: „Bodenerosionen, die Abholzung unserer großartigen Wälder, toxische Luftverschmutzung, das Verschwinden von Insekten und Wildtieren, die Versäuerung unserer Ozenane – das sind alles desaströse Trends, beschleunigt durch eine Lebensart, die wir in dem finanziell wohlhabenden Teil der Welt als unser Recht ansehen.“

Im EU-Parlament schien Gretas emotionale Ansprache viele zu berühren, die Abgeordneten applaudierten. Greta nutzte die kleine Redepause, um sich wieder zu fangen. Danach führte sie ihre Rede gewohnt souverän fort.

Zum youtube-Video
HIER

2030 wird das Chaos nicht mehr aufzuhalten sein, wenn wir nicht JETZT handeln

Nein, es ist nicht die deutsche Kanzlerin, es ist eine schwedische Schülerin mit 16 Jahren, die sagt, was (los) ist. Es ist zum FREMDSCHÄMEN mit dieser “Klimakanzlerin”.

OUR HOUSE IS FALLING APART

“It will need cathedral thinking … I beg you do not fail.”

Hier ist Greta in ihrer Heimat und spricht frei.

Ihr Kommentar

Textile-Hilfe

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche