Friedenspreis 2012 für Liao Yiwu


Friedenspreis des deutschen Buchhandels

“Unter dem Deckmantel des freien Handels machen westliche Konsortien mit den Henkern gemeinsame Sache, häufen Dreck an. Der Einfluss dieses Wertesystems des Drecks, das den Profit über alles stellt, nimmt weltweit überhand.” Chinas Wertesystem sei längst in sich kollabiert und werde nur noch vom Profitdenken zusammengehalten. “Gleichwohl ist diese üble Fessel des Profits so weit reichend und verschlungen, dass sich die freie Welt der wirtschaftlichen Globalisierung noch ausweglos in ihr verheddern wird”, so Liao Yiwu.
www.fr-online.de

Dazu:

Griechenland

“A Staatsbankrott will not happen”

Wolfgang Schäuble weiß, dass das chinesische Regime etwa 4 Milliarden Euro in den Hafen von Piräus investiert hat, um Griechenland für lange Zeit zum strategischen Umschlagsplatz für seine nach Afrika, in den Nahen Osten und nach Europa zu transportierenden Waren auszubauen.
mkv

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche