Financial Intelligence Unit (FIU)


Zoll-Spezialeinheit zur Bekämpfung der Geldwäsche

Wie SPON meldet, stauen sich bei der FIU im Kölner Zollkriminalamt fast 20.000 Hinweise auf verdächtige Transaktionen.

“Die FIU bleibt ein Krisenherd der Geldwäschebekämpfung”, sagt der Parlamentarier de Masi, Finanzexperte der Linkspartei im Bundestag. “Deutschland ist weiterhin Gangster’s Paradise – insbesondere im Immobiliensektor, wo eine Party mit schmutzigem Geld steigt. Das Staatsversagen muss beendet werden, wir brauchen endlich einen Masterplan Geldwäsche.”

Dazu:

Juni 2018
Linke fordert mehr Anstrengungen gegen Geldwäsche
Bundestag, Reden

Dazu:

Fabio de Masi, MdB
https://www.fabio-de-masi.de/de/article/2217.deutsche-bank-im-geldw%C3%A4sche-skandal-danske-bank.html

Ihr Kommentar

Textile-Hilfe

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche