Fehler bei der Sueddeutschen Zeitung


KUNDGABE

Leicht zu erkennen war eine “Verwechslung” in der SZ. Dummerweise war da von “Abschluss” zu lesen, statt von ABSCHIED.

SZ

Dazu:

Söder, Kurz, Salvini und Europas sonstige Nationalisten nehmen mit ihrer flüchtlingsfeindlichen Propaganda das Ende der EU in Kauf – nur um bei kommenden Wahlen Stimmen zu kassieren.

Kommentar von Stefan Ulrich, SZ

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche