Ende der christlich-sozialen Ära in Bayern?


“Jeder Hund hat seinen Schwanz, und jede Ära hat ihr Ende.”
Dr. Shanta Kumari,
Philosophin an der Universität Pondicherry
Südindien

Anm.: mkv

Folgen die bayerischen Wähler dieser allgemeinen Aussage der indischen Philosophin, dann stehen die Chancen für den – überfälligen – Politikwechsel in Bayern anlässlich der Landtagswahl 2013 gut – auch und gerade im Hinblick auf die CSU-durchwirkten Skandale der zu Ende gehenden Legislaturperiode. Es gilt, dem unrühmlichen Gefilze ein ruhmvolles Ende zu bereiten. Schließen wir einen Pakt mit den Grünen, den Roten und den Freien Wählern! Jetzt oder Nie!

Dazu:

CSU-Vize: König der Luxuskamera
“Erneut steht ein Vertreter der Christsozialen als Raffke da – und genau diesen Eindruck wollte die Partei unbedingt vermeiden, nachdem sie bereits vor wenigen Wochen in der Verwandtenaffäre ziemlich schlecht ausgesehen hatte.”
spiegel.de

Dazu:

“Affaire atmed”
Ein weiteres Skandal-Beispiel, eine Dekade Ringen um das Recht
https://www.facebook.com/atmed

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche