Die Rechtsstaatlichkeit auf Abwegen


Sie halten sich Gutachter wie andere Leute Haustiere
Eine Leserbrief der TAZ klärt auf
http://www.taz.de/!ku1010/
Bezug:
http://www.taz.de/Mollath-bei-Beckmann/!121972/
Zitat:
„Jeder Gutachter hat einen Ruf und nach diesem Ruf wird er von der Staatsanwaltschaft und den Richtern gewählt“, so Ziegert. „Je nach dem, welches Ergebnis ich erreichen will, wird der Gutachter danach ausgewählt.“ Auch seien viele Gutachter, die darüber hinaus keine Aufgaben hätten, finanziell von Aufträgen der Gerichte abhängig. „So ein Gutachter wird darauf achten, dass er nicht in Ungnade fällt”, so Ziegert.
Zitat Ende

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche