Das neue Erdzeitalter und Elmar Altvater


Der nachfolgende LINK führt zu keiner “leichten Kost”. Elmar Altvaters Gedanken beschreiben den status quo, entwickelt aus dem Gewesenen; sie lassen uns blicken in das Kommende.

Ich meine, wenn das Digitale in Verbund mit den wenigen weltumspannenden IT-Unternehmen und den Geheimen noch für eine – kleine? – Weile ungehindert von der “Weltpolitik” die normative Kraft des Faktischen bestimmt, dann dürften z.B. die Babyboomer in Deutschland das Ende demokratischer Verhältnisse, wie sie 50 Jahre für Frieden und Wohlstand sorgten, noch miterleben.
mkv

Dazu:
Die Kontrolle der Zukunft
Edward Snowden und das neue Erdzeitalter
von Elmar Altvater
https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2014/april/die-kontrolle-der-zukunft

Dazu:
https://www.blaetter.de/archiv/autoren/elmar-altvater

Dazu:
Abbau von Wachstumszwängen
“Dass die Menschheit einen anderen Entwicklungspfad begehen muss, dämmert jedem von uns; wer sollte voranschreiten, wenn nicht diejenigen, denen es an nichts mangelt?! Wir sind gefragt. Es geht nicht nur um die Hinterfragung eines Fetisches; es geht konkret um die Frage, wie heute faktisch vorhandene Wachstumszwänge abgebaut werden können.”
http://www.die-umwelt-akademie.de/index.php/veranstaltungen/veranstaltungen/werteorientierte-marktwirtschaft/396-abbau-von-wachstumszwaengen

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche