Besprechung der letzten ANSTALT


Grreifbare Aufklärung über die “marktwirschaftliche Hackordnung” (Andreas Fisahn), wie sie die neoliberal geprägten EU-Verträge vorgeben. Solange diese Verträge nicht inhaltlich abgeändert werden, wird der demokratische Kapitalismus weiterhin scheibchenweise abgelöst werden von der marktkonformen Demokratie des Neoliberalismus und “die Gefahr besteht, dass sich die kapitalistischen Zentren auf dem Weg in autoritäre Formen der Herrschaft bewegen” (Andreas Fisahn, in: “Hinter verschlossenen Türen: Halbierte Demokratie?”; vsa-verlag).
mkv

Dazu:
Nachdenkseiten.de

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche