Beendet die Ära unsozialer Politik!


http://www.sahra-wagenknecht.de/de/article/2686.schulz-fehlt-die-strategie.html

Dazu:

Das aktuelle Sondierungs-Gewese “überblendet, dass diese Koalition, wenn sie gelingt, eine der Halbherzigkeit sein wird. Die Kompromisse werden aus Not, nicht aus Überzeugung gezimmert.”

“Wenn es diese Regierung gibt, dann nicht, weil Überzeugungen zu etwas sinnvollem Neuen zusammengefügt werden. Es wird eine Regierung des Krisenmanagements, geboren aus einer Zwangslage. Es wird sie geben, weil nichts anderes übrig blieb.”
TAZ

Anm.: mkv

Ist es nicht an der Zeit, dass mit dem anstehenden SPD-Parteitag eine Absage an Koalitionsverhandlungen erfolgt mit der Folge, dass der Bundespräsident Angela Merkel zur Kanzlerwahl vorschlägt? Das weitere Prozedere gibt das Grundgesetz vor. Mit einer Minderheitsregierung der dann gewählten Kanzlerin Merkel und dann evt. Neuwahlen.

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche