Bedingungsloses Grundeinkommen(072010)


Liebe Abonnenten unseres Newsletters,
hiermit erhalten Sie die aktuellen Informationen von Unternimm-die-Zukunft.

——————————————

1. Bisher größte Demo für das Bedingungslose Grundeinkommen am 06.11.2010 in Berlin

2. Open Space-Symposium: “Grundeinkommen & anderes Geld. Wie setzen wir’s um?”

3. Grundeinkommen und Krönungswelle auf dem Friedensfestival in Berlin, 6.-8. August 2010

4. Veranstaltungen mit Prof. Götz W. Werner

—————————————-

1. Bisher größte Demo für das Bedingungslose Grundeinkommen am 06.11.2010 in Berlin

Das Grundeinkommen hat unzählige Unterstützer. Lasst uns etwas daraus machen, indem wir mit 100.000 Menschen für unser Ziel auf die Straße gehen. Für die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens! Jetzt!

Die Seite http://www.unternimm-das-jetzt.de/ zählt alle, die beabsichtigen, zu kommen. Melden Sie sich an!

2. Open Space-Symposium: “Grundeinkommen & anderes Geld. Wie setzen wir’s um?”

Alternative Geldsysteme, neues Geldverständnis,anderen Geldumgang und bedingungsloses Grundeinkommen verwirklichen. Ein Treffen für alle, die dafür brennen oder sich anstecken lassen wollen.

17. bis 19. September 2010
Leopoldstraße 17, München-Schwabing

http://www.grundeinkommen-muenchen.de/symposium2010

3. Grundeinkommen und Krönungswelle auf dem Friedensfestival in Berlin, 6.-8. August 2010

Das Grundeinkommen zieht sich wie ein roter Faden durchs Festivalgeschehen: – Sa, 7.8., 11-13 Uhr: Jazzbrunch, Mehr Demokratie, Berliner aktive Bürgergesellschaft, BGE mit Ronald Pabst, Ralph Boes, Annette Köhn, Arfst Wagner und Musik by Orchestre Miniature in the Park – Sa, 7.8., 18-19 Uhr: “Wem gehört die Welt?” mit BGE international (Grundeinkommensprojekte in Namibia und Brasilien) mit Adrienne Goehler, Christoph Schlee, Jan Hövener und Musik by Cosmic & poetrYclub und Fabian Cordua – Sa, 7.8., 20-22 Uhr: “Artists for Basic Income” mit MusikerInnen, die sich für Frieden und Grundeinkommen engagieren: SCHERBEkontraBASS, Guaia Guaia und Barbara Cuesta sowie Sprecher und Schauspieler Fritz Stavenhagen – Sa/So, 7./8.8., 22 Uhr ff: “Nacht der 100.000 Kerzen und des neuen Lebens mit Grundeinkommen” – So, 8.8., 12-13 Uhr: “Grundeinkommen – viel mehr Lösung als Problem” mit Ralph Boes, Annette Köhn, Arfst Wagner, Matthias Lindemer, Susanne Wiest (unter Vorbehalt) und Musik by Cimi Bridger – So, 8.8., 18-19 Uhr: “Kontinuität und Brüche sozialer Ausgrenzung / Inklusion” – das BGE als Lösung vieler anstehender Probleme mit Ralph Boes, Annette Köhn, Arfst Wagner, Matthias Lindemer und Musik by Illithids und illute

Allgemeine Festivalseite: http://www.friedensfestival.org/

4. Veranstaltungen mit Prof. Götz W. Werner

Dienstag, 31. August in Ravensburg: “Wirtschaft heißt, miteinander füreinander leisten”
Donnerstag, 16. September in Heidelberg: “Grundeinkommen für alle statt Stigmatisierung und Ausgrenzung durch Hartz-IV”
Freitag, 17. September in Darmstadt: “Bedingungsloses Grundeinkommen”
Dienstag, 28. September in München: “Einkommen für alle”
Mittwoch, 6. Oktober in Bühl: “Wie schaffen wir Initiative weckende Rahmenbedingungen im Unternehmen und in der Wirtschaft?”
Donnerstag, 14. Oktober in Aachen: “1.000 Euro für jeden”
Freitag, 15. Oktober in Berlin: “Das bedingungslose Grundeinkommen”
Samstag, 16. Oktober in Hamburg: “Das bedingungslose Grundeinkommen”
Dienstag, 19. Oktober in Koblenz: “Mitarbeiterführung”

Details und weitere Termine finden Sie unter www.unternimm-die-zukunft.de/index.php?id=60

Es grüßt Sie herzlich aus Karlsruhe,

Ihr Unternimm-die-Zukunft-Team
www.unternimm-die-zukunft.de

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche