Anklage gegen Winterkorn


Mit einer befremdlichen Überschrift kommt der dlf daher. Im Beitrag “Ein rechtlicher Rubikon ist überschritten” heißt es:

“Die Anklage gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn bedeute eine neue Qualität in den Diesel-Klagen, sagte Dlf-Wirtschaftsredakteur Klemens Kindermann.”

Dazu:

Rubikon als Metapher
Noch heute steht der Ausdruck „den Rubikon überschreiten“ dafür, sich unwiderruflich auf eine riskante Handlung einzulassen.
wikipedia

Dazu:

Kritische Anmerkungen der NDS
“Ist ein Herr Winterkorn etwa sakrosankt oder gelten für ihn nicht dieselben Rechtsgrundsätze wie für jeden anderen Bürger?”
JK

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche