Kommentare

Brücke in Genua: Privatisierung tötet – doch die Medien warnen vor „Schuldzuweisung“

Das Unglück von Genua hätte eine Steilvorlage für kritischen Journalismus sein können. Stattdessen nehmen die großen europäischen Medien die private Betreiberfirma der Brücke in Schutz – denn auf das Prinzip der Privatisierung soll kein schlechtes Licht fallen. Von Tobias Riegel.
NDS

Anm.: mkv

Die Freiheit der Presse ist nicht grenzenlos. Integrierter Teil ist ihre tägliche Verantwortung. Wer diese nicht wahrnimmt, muss sich fragen lassen, ab wann und warum er die Presse-Freiheit missbraucht.

Dazu:

Mehr zu Privatisierungen und die Rolle der Medien auf den Nachdenkseiten.

Trump-Kritik aus Idyllwild

Idyllwild ist eine kleine Stadt in den San Jacinto Bergen, Südkalifornien.
Hier geht´s zur Webseite der Stadt.

Die Lokalzeitung hat sich der Kritik an Trump angeschlossen.

Hier ein Auszug:

Apart from our free press and the Electoral College, Trump has attacked the judicial branch of our government, our military and civilian intelligence communities, his own Department of Justice, the FBI — and even the NFL. Of course, he enjoys freedom of speech, but when he uses it to attack these established and treasured American institutions, he attacks our American way of life.

We must not accept that Trump’s “enemies of the people” declarations have done permanent injury to our executive branch. We must hope that our next president — Republican or Democrat — can reverse Trump’s recklessness and can restore our now badly damaged American institution of the presidency.

Jack Clark
Co-publisher and general counsel

Unter Merkel nimmt die Armut in D zu

https://www.kontextwochenzeitung.de/debatte/385/sozialstaat-gegen-arme-5263.html

Zitat:

Sozialstaat gegen Arme
Von Gastautor Jörg Lang
Datum: 15.08.2018
Die Bundesrepublik Deutschland hält sich viel darauf zugute, ein demokratischer und sozialer Rechtsstaat zu sein. Doch die Armut nimmt zu. Und die Verfahren um Sozialleistungen werden komplizierter und dauern immer länger. Ein Rechtsanwalt berichtet aus seiner Praxis.

Überzeugt von sich

Die Führungsmänner aus dem Bundesinnenministerium

“Wenn nichts anderes mehr zählt als Aktionen, die den eigenen Status aufrechterhalten – das heißt die Überzeugung, etwas ganz Besonderes zu sein – , dann spielen Realität, äußere Umstände und Tatsachen keine Rolle mehr.” *

Dazu:

www.spiegel.de/politik/deutschland/alexander-graf-lambsdorff-nennt-deutsches-migrationsabkommen-mit-spanien-witz

—-

*Craig Malkin, Klinischer Psychologe, Harvard Medical School
Aus: “Wie gefährlich ist Donald Trump? 27 Stellungnahmen aus Psychiatrie und Psychologie.” Psychosozial Verlag

Eine gefährliche Phalanx gegen Russland

Die transatlantische „Solidarität“ und ihre Folgen

Neue Sanktionen gegen Russland
von Wolfgang Bittner.

Die Sanktionspolitik der USA gegen Russland, die nach dem Regierungswechsel in Washington sogar noch forciert wurde, schädigt die westeuropäischen Staaten, insbesondere Deutschland, in erheblichem Maße. Es geht aber nicht nur gegen Russland, auch Länder wie Syrien, Iran oder Venezuela werden seit Langem mit dem Ziel eines „Regime-Change“ derart sanktioniert und stranguliert, dass ihre Wirtschaft vor dem Kollaps steht und große Teile der Bevölkerung unterversorgt sind.
https://kenfm.de/die-transatlantische-solidaritaet-und-ihre-folgen/

Der neue Zug der SPD heißt Thomas Kutschaty

Die nordrhein-westfälische SPD arbeitet laut einem Zeitungsbericht an der Abschaffung des Hartz-IV-Systems. Nach dem Willen von Fraktionschef Kutschaty soll dazu eine umfangreiche Sozialstaatsreform auf den Weg gebracht werden.
RP online

Wir können. Podemus. Auch in Deutschland

– Bottom up –

Anders regieren. Sich für die Schwachen einsetzen. Die Starken in ihre Grenzen weisen.

Der Sprung von der Straße in die Institutionen, gar an die Staatsmacht, nur eine Frage der Zeit.
freitag

Podemos hat in vier Jahren ihr großes Ziel erreicht: eine linke Volkspartei zu werden

„Podemos hin oder her, in diesem Land wird sich erst etwas verändern, wenn wir aufhören, auf die große Politik von oben zu setzen, sondern ihr von unten Druck machen.“

Das gilt auch für die Sammlungsbewegung #Aufstehen.

Dazu:

Aufstehen! Aber wofür?
Keine politische Lösung mit den herkömmlichen Parteien

Die politischen Parteien in Deutschland sind nicht mehr in der Lage, einen ernsthaften Beitrag zur Überwindung der europäischen und globalen Krise zu leisten. CDU/CSU und FDP haben sich – nicht anders als die AfD – als Oberlehrer Europas profiliert, ohne auch nur im Ansatz zu begreifen, was wirklich passiert ist. Ja, sie wollen es nicht einmal begreifen, weil nur ihr Unwissen die unerträgliche Überheblichkeit speisen kann, die sie inzwischen für eine deutsche Tugend halten.

SPD und Grüne verdrängen ihre Schuld an der Krise und wollen nicht wahrhaben, dass durch die „deutschen Reformen“ vom Beginn des Jahrhunderts die europäische Krise ausgelöst worden ist. Große Teile der beiden Parteien haben sich durch die Übernahme des ökonomischen Mainstream als ernsthafte Diskussionspartner verabschiedet.

Die Linke greift immer wieder einmal die richtigen Themen und Standpunkte auf, doch die Partei ist innerlich zerrissen. Sie kann die Menschen nicht wirklich überzeugen, weil sie immer noch zu sehr mit der Systemüberwindung gleichgesetzt wird, die von der übergroßen Mehrheit der Bevölkerung schlicht nicht gewollt ist.

Nur eine neue progressive Bewegung, die parteiübergreifend arbeitet und ein überzeugendes Reformprogramm für die Marktwirtschaft vorlegt, hat die Chance, den Stillstand der Großen Koalition als Dauerzustand für Deutschland zu verhindern.

Auf der Ebene praktischer deutscher und europäischer Politik geht es vor allem um folgende NEUN Themenbereiche:

https://makroskop.eu/2018/08/aufschwung/

ältere Beiträge « » neuere Beiträge

AktionBosS

Das AktionsBündnis oekologisch-soziale Stadtentwicklung gründet sein Selbstverständnis auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art.20a GG). Und auf das Sozialstaatsprinzip (Art.20, 28 GG), das unverzichtbarer Erfolgsfaktor unserer Gemeinschaft war und ist.

Inhalt

Downloads

Links

RSS Feeds

Suche