Weitere 10 Jahre Neoliberalismus?


Der kubanische Kulturminster gibt Antworten
http://de.granma.cu/cultura/2017-03-10/das-wichtigste-heute-ist-die-mutlosigkeit-zu-stoppen

Lesen Sie täglich die Nachdenkseiten!

Zum Beispiel:

“Die EU-Kommission ignoriert weiter die Forderung nach einem angemessenen Schutz von Whistleblowern in der EU. Dies ist eine Schande. Hier werden die Ehrlichen bestraft während die Trickser freies Geleit genießen. Rechenschaft ablegen müsste zudem Kommissionpräsident Jean-Claude Juncker, der Luxemburg zu einer der größten Steueroasen der Welt machte und dessen Regierung systematisch Reformen für Steuergerechtigkeit in Brüssel untergraben hat.“
de Masi, laufende Nr. 11

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche