Vorschlag: Die schwarzen Schwestern trennen sich


Der Umgang Söders mit Laschet war und ist, wie das Treffen der JU in Deggendorf gezeigt hat, respekt- und stillos.

Die CDU muss sich aufraffen, um ihr Gesicht zu wahren und Söder dessen Grenzen aufzeigen. Man darf auch an Kreuth erinnern 1976, daran, was passieren kann, wenn einer wie Söder so weitermacht. Dann muss die CDU den Mumm aufbringen und sich in München nach einer Immobilie umsehen, um dort eine Zentrale für einen bayerischen Landesverband der CDU einzurichten.

Dann wäre es vorbei, Herr Söder, mit der Herrschaft der CSU. Und mit ihrer politischen Karriere, die einzig ihrem unerträglichen Egoismus dient. Ein für allemal. Das Benehmen diesen Herrn nervt. Dem muss ein Ende gesetzt werden. Das einzig zuverlässige an Söder ist seine Unzuverlässigkeit.

https://www.blog-der-republik.de/soeder-geraet-unter-druck-das-war-auch-hoechste-zeit/

Ihr Kommentar

Textile-Hilfe

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche