Unterwanderung der und Enteignung in der Demokratie


Zu den Stimmen, die sich bisher für das Handelsabkommen EU/USA stark gemacht haben, zählt auch die Kanzlerin Merkel. Was es gegen dieses sog. TTIP-Abkommen, das derzeit – geheim – verhandelt wird, einzuwenden gibt, wie es die Grundwerte der westlichen Demokratien aushebelt wird /würde, schildert Prof. Rudolf Hickel unter der Überschrift

Angriff auf die Parlamente

in der TAZ. Weisen Sie doch bitte Ihre Bekannten auf diese Gefahren hin; wenden Sie sich an Ihre Parlamentarier auf Bund-, Land- und Gemeindeebenen. Fragen Sie, wie diese den Schutz unserer Demokratie und der im GG verankerten Werte realisieren wollen.
mkv

Dazu:

http://www.bundestag.de/presse/hib/2014_02/2014_061/01.html

Die Freihandelsfalle
ATTAC

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche