Spießrutenlauf


Wie Jeremy Corbyn verhindert werden soll

Warum wir in Truthähne Verwandelte aufhören müssen, immer wieder für Weihnachten zu stimmen

Zitat:
Wenn Pompeo also sagt, wie es hier den Anschein hat, dass die USA lange vor der Wahl alles tun würden, um sicherzustellen, dass Corbyn diese Wahl nicht gewinnt, heißt dies, dass die USA bereits tief in Anti-Corbyn-Aktivitäten verstrickt sind. Pompeo sagt nicht nur, dass die USA bereit sind, sich in die Wahlen in Großbritannien einzumischen, was schon schlimm genug ist. Er deutet an, dass sich die USA bereits in die britische Politik einmischen, um sicherzugehen, dass der Wille des britischen Volkes nicht den Falschen an die Macht bringt.

Denken Sie daran, dass Pompeo, ein ehemaliger CIA-Direktor, einst de facto Amerikas oberster Spion, ungewöhnlich freimütig über das Treiben seiner Behörde zu seiner Amtszeit sprach. Er bemerkte: „Ich war der CIA-Direktor. Wir haben gelogen, wir haben geschummelt, wir haben gestohlen. Es war so, als hätten wir regelechte Lehrgänge darin absolviert.”
Quelle:
Das Komplott mit dem Ziel, Jeremy Corbyn von der Macht fernzuhalten
von Jonathan Cook aus dem Englischen von Susanne Hofmann
NDS

Anm.: mkv

Lesen Sie auf alle Fälle die letzten drei Absätze und sagen Sie, wo immer Sie sind, was immer Sie tun, rechtzeitig: NEIN !

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche