Söders Klimaneutralität


Anfang Mai 2021 kündigte der bayerische MP Söder an, Bayern werde bis 2040 klimaneutral.

Heute, knapp 5 Monate später, ist wenig bis nichts geschehen, um auf diesem Weg fortzuschreiben.

Der Verband der Bayerischen Energie und Wasserwirtschaft e.V. – VBEW – hat nun zusammengefasst, was zu tun ist, damit dieser Zustand der Klimaneutralität erreicht wird: Die Aufgabe ist gewaltig.

Dazu:

Noch 7.047 Tage bis zur Klimaneutralität
Was brauchen wir für das klimaneutrale Bayern 2040?

80 GW an Photovoltaikanlagen (VBEW-Presseinformation: Bayern: Pro Tag 26 Fußballfelder für die Energiewende!)
—-

13 GW an Windkraftanlagen (VBEW-Presseinformation: Pro Woche 2 Mega-Windräder für die Energiewende!)
—-

8 Mio. klimaneutrale PKW (VBEW-Presseinformation: Schon ab 2022 keine neuen Verbrenner-PKW mehr?)
—-

2,4 Mio. regenerative Heizungsanlagen (VBEW-Presseinformation: Jährlich werden 118.000 neue Heizungsanlagen benötigt)
—-

1.050 neue Umspannwerke (VBEW-Presseinformation: Jede Woche ein neues Umspannwerk in Bayern)
—-

6 Schiffscontainer mit Batteriespeichern (VBEW-Presseinformation: Sechs Schiffscontainer pro Woche mit Batteriespeichern für Bayern)
—-

5 Elektrolyse-Container (VBEW-Presseinformation: Pro Woche 5 Elektrolyse-Container für Bayern)
—-

vbew

Dazu:

MEHR WIND. VBEW macht Druck auf Söder
8.9.21

https://www.sueddeutsche.de/bayern/energiewende-mehr-wind-1.5403212

Ihr Kommentar

Textile-Hilfe

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche