Schutzstatus


Dreamers, das sind etwa 700 000 illegal in die USA eingereiste junge Menschen. Bundesrichter William Alsup gewährte ihnen Schutz und bestimmte, dass die Beendigung des Programmes für die Personen, die bereits einen DACA-Status besitzen, ausgesetzt werden muss, bis ein anhängiges Gerichtsverfahren, bei dem die University of California gegen die Beendigung des Verfahrens geklagt hatte, entschieden ist.[Federal judge says DACA can’t end while lawsuit is pending]

https://www.politico.com/story/2018/01/09/trump-dreamers-daca-judge-333143

Schutz der “young undocumented immigrants from deportation”.
https://www.washingtonpost.com/local/immigration/federal-judge-says-daca-cant-end-while-lawsuit-is-pending/2018/01/09/715745a8-f5ba-11e7-a9e3-ab18ce41436a_story.html

DACA=Deferred Action for Childhood Arrivals:

DACA (Deutsch etwa: „Aufgeschobene Handlung bei Ankünften im Kindesalter“) ist ein Teil der Einwanderungsregelung in den Vereinigten Staaten, der bestimmte illegale Einwanderer, die bereits als Minderjährige in die USA gekommen waren, für zwei Jahre vor einer Abschiebung schützt und ihnen den Zugang zu einer Arbeitserlaubnis ermöglicht. Präsident Barack Obama hatte das Dekret 2012 erlassen, weil er eine Reform der Einwanderungsgesetzgebung im Kongress nicht hatte durchsetzen können.1 Präsident Donald Trump ordnete am 5. September 2017 die Beendigung des Programmes an und wies den Kongress an, einen Ersatz für die Regelung auszuarbeiten.2
wikipedia

Hintergrund in der SZ vom Herbst 2017

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche