Der Manipulator der Abendzeitung


Warum bloß schreibt der Mann/die Frau von EINDRINGEN, wo ein Solches gar nicht vorliegt? Was ist des Manipulators Antreiber? Was denken die Mitglieder der Redaktionskonferenz der Abendzeitung? Wie pflegen sie die Ethik-Grundsätze des Journalismus? Die sog. Vierte Gewalt nicht als “Wachhund” der Mächtigen, sondern als aktive Interessenvertreter? Wäre ein solches Rollenverständnis nicht total von der Rolle? Ja.
mkv

Dazu:

NDS

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche