Der Demokratie Leben einhauchen


Wie? Zum Beispiel auch durch eine Bürgerversammlung (á la Irland bzw. nach den Gesetzen der Planungszelle á la Prof. Dienel), die beispielsweise der künftigen Berliner Regierung 10 Themen/Projekte/Problemfelder etc. ausarbeitet, die die zu gründende Koalition aus- und abzuarbeiten hat bzw. davon nur abweichen darf, wenn sie die Interessen der Mehrheit des Volkes berücksichtigt.

Einen Input über das Verfahren (in Irland) schilderte
DIE ZEIT – wirklich lesens- und nachdenkenswert.
Zitat:
“Warum also nicht eine deutsche Bürgerversammlung einberufen? Eintausend Menschen, Junge und Alte, Sachsen und Westfalen, Hipster und Wutbürger, ein Spiegel der Gesellschaft. Ein großer Saal in Berlin, oder nein: irgendwo auf dem Land. Ein Thema, sagen wir: die Flüchtlingskrise. Genug Zeit, um viele Experten zu hören und ausführlich zu debattieren. Und der Auftrag: Wie soll die deutsche Flüchtlingspolitik der Zukunft aussehen?”

Zur Planungszelle geht es hier und hier und hier

Dazu:

ARD: Europa-Magazin
“Irland: Demokratie per Losverfahren”
Bürgerversammlung
http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/europamagazin/sendung/wdr/irland-demokratie-im-losverfahren-100.html

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche