Das emanzipatorische Grundeinkommen


Zur Debatte des BGE

Utopie mit Sprengkraft
Das bedingungslose Grundeinkommen im digitalen Kapitalismus
von Ronald Blaschke

Mit der Debatte um die Digitalisierung erhält auch die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens wieder Auftrieb. Aber das eine Konzept des Grundeinkommens gibt es nicht. Vielmehr gilt es, genau zwischen neoliberalen und emanzipatorischen Ansätzen zu unterscheiden.
blaetter.de

Zitat:

Für eine Ökonomie des Gemeinsamen

Der dritte Diskussionsstrang kreist um den Gedanken einer universell verstandenen Ökonomie des Gemeinsamen. Ihren Vertreterinnen und Vertretern zufolge fördert die Digitalisierung eine grundsätzlich andere Form der Produktion und Distribution auf Grundlage gemeinsamer Güter. Produktion und Distribution sollen demokratisch, solidarisch und ökologisch-nachhaltig organisiert und infrastrukturell und sozial abgesichert werden, beispielsweise mit einem Grundeinkommen, einer Bürgerversicherung, mit öffentlicher und frei zugänglicher „technischer“ und sozialer Infrastruktur und solidarisch selbst organisierten Kooperationen.

Ihr Kommentar

Textile-Hilfe

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche