Am Scheideweg


Ich höre fundierte berechtigte Kritik allerorten, rechts wie links, oben wie unten aber es mangelt an der einen großen Utopie, die sich in einer Bewegung vereint. Noch. Wir stehen am Scheideweg: Entweder wir schaffen es reformatorisch oder es wird in wenigen Jahren mit allen negativen Konsequenzen so knallen, dass wir über Los gehen und nicht 4000 Euro einziehen.
Auszug aus einem LB an die NDS

Dazu:

Ein Ort neuer Möglichkeiten
Thüringen Erneut wird deutlich, wie die AfD das Parteiensystem transformiert. Aber bedroht das Fehlen stabiler Mehrheiten die Demokratie – oder zwingt es sie auf neue Wege?
Tom Strohschneider

https://www.freitag.de/autoren/tom-strohschneider/labor-der-demokratie

Ihr Kommentar

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen

Inhalt

Links

RSS Feeds

Suche