Kommentare

"Wir brauchen dich!"

Wahlspot, PdL – “JETZT
youtube
“Gemeinsam machen wir das Land gerecht”

Zur Klimaneutralität verpflichtet

Der Klima-Beschluss des BVerfG vom März 2021 leitet aus Art. 20a GG ein sog. Klimaschutzgebot her, das „den Staat“, und damit Bund und Länder, aber auch Kommunen zur Herstellung von Klimaneutralität verpflichtet.

Gutachten Prof. Faßbender, Seite 38

Finanzialisierung

Finanzialisierung ist zunehmend Gegenstand von Diskussionen.

Einerseits wird positiv angemerkt, dass Finanzialisierung Ausdruck der Innovationskraft und Effizienz des Finanzsektors ist und wichtige Beiträge zur Entwicklung anderer Bereiche in Wirtschaft und Gesellschaft hervorbringt, wie z.B. die Versicherung zunehmend komplexer Risiken, die Finanzierung von Großprojekten zum Klimaschutz oder die Globalisierung der Gütermärkte.

Andererseits steht die Finanzialisierung v.a. seit der Finanzmarktkrise zunehmend in der öffentlichen Kritik, z.B. dafür, dass Finanzintermediäre wie Banken ihr Innovationspotenzial und ihre Macht v.a. für eigene Geschäfte nutzen, während der von den Finanzmärkten ausgeübte übermäßige Renditedruck auf die Realwirtschaft viele Arbeitsplätze kostet und sowohl das soziale als auch das ökologische Gefüge insgesamt bedroht.
Gabler-Banklexikon

16 Jahre verloren

Ära Merkel
Wahlwerbung, Die Linke, youtube

Dazu:

https://jacobin.de/artikel/mein-paradoxes-urteil-uber-eine-paradoxe-kanzlerin-yanis-varoufakis-angela-merkel-eurokrise-austeritaetspolitik-sparpolitik-eu-finanzkrise-ezb/

Dazu:

Das Buch der linken Star-Ökonomin Grace Blakeley auf Deutsch.
Stolen zeigt, weshalb die Wirtschaftspolitik nach der Finanzkrise vor allem dem obersten 1 Prozent zugute kam, und warum uns nur der demokratische Sozialismus vor einem neuen Crash und der Klimakatastrophe bewahren kann.

Dazu: Rezension zu STOLEN

Kinder fragen Laschet

Armin Laschet, warum willst du Bundeskanzler werden? | Kinder fragen Kanzler:innen | LNB
youtube

Soziale Sicherung

Weltrisikobericht
https://weltrisikobericht.de/

Seit 2018 wird der Bericht in Kooperation mit dem Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) der Ruhr-Universität Bochum herausgegeben. Der WeltRisikoBericht soll einen Beitrag dazu leisten, dass die Zusammenhänge zwischen Naturereignissen, Klimawandel, Entwicklung und Vorsorge auf globaler Ebene betrachtet und zukunftsorientierte Schlussfolgerungen für Hilfsmaßnahmen, Politik und Berichterstattung gezogen werden.

Vom Homo Sapiens zum Homo Sustinens

Wandel: Des Klimas und der Arten

Die gesamte Mitwelt ist im Umbau begriffen, und die Spezies Homo Sapiens wird sich dem anpassen müssen, wenn wir die Evolution zu Homo Sustinens schaffen wollen.

Informieren Sie sich dazu unter:

Klimazonen in Deutschland und Pflanzenwachstum
https://www.plantmaps.com/interaktiv-deutschland-klimazonen-karte-celsius.php

Die Klimakarte verändert sich
https://e360.yale.edu/features/redrawing-the-map-how-the-worlds-climate-zones-are-shifting

Bio-Indikatoren
https://en.wikipedia.org/wiki/Bioindicator

Zeigerpflanzen
https://www.bio-gaertner.de/Verschiedenes/Zeigerpflanzen-Indikatorpflanzen

Frühwarnindikatoren in Sedimenten
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21596394/

ältere Beiträge « » 

AktionBosS

Das AktionsBündnis oekologisch-soziale Stadtentwicklung gründet sein Selbstverständnis auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art.20a GG). Und auf das Sozialstaatsprinzip (Art.20, 28 GG), das unverzichtbarer Erfolgsfaktor unserer Gemeinschaft war und ist.

Inhalt

Downloads

Links

RSS Feeds

Suche