Kommentare

Wie ein Baum in der Stadt

Comme un arbre dans la ville …
Youtube

Original von Maxime le Forestier

Interview 2011

Sein Sohn Arthur

In Nimes 2015, Duett mit Joan Baez, die im März 2018 in München ein Konzert gibt

1973, in Concert
“Contre la rouille – Gegen den Rost … “
(Innerhalb der SPD ..)

Friedenspolitik?!

Kooperation statt Konfrontation

Schlechte Karten für den Frieden bei den Parteien in Berlin.

Gute Karten wären nötig, denn unser Land müsste versuchen, innerhalb der EU und der NATO ein Gegengewicht gegen die weitere Militarisierung aufzubauen.

Eine wissende Analyse von Albrecht Müller mit einem TV-Tipp zu den Fehlern des Westens Russland betreffend.

NDS

Wir empfehlen, täglich die Nachdenkseiten zu lesen

Steigflug mit Absturz

Hebt so die neue Regierung dereinst ab?

Aber wohin geht die Reise? Später oder früher Richtung Neuwahlen. Mit neuen Köpfen. Nützt eure Zeit! Zum Abschluss eines humanistisch-emanzipatorischen Bündnisses jenseits aller neoliberalen Gestrigen.

Unstreitig ist: Wir brauchen einen Politik-Wechsel. Da aber Kanzlerin Merkel nach eigener Aussage nicht weiß, was sie anders machen sollte, müsste der Letzte in der SPD nach den Gesetzen der Logik eigentlich wissen, dass sich die GroKo verbietet. Zumal die CSU mit dem designierten MP Söder ankündigt, seine Partei nach rechts zu ziehen.

Es bleibt daher absehbar, dass ein schwarz-roter Regierungsvogel bald wieder zur Landung ansetzt; gar abstürzt.

Für die SPD gilt: Um wieder attraktiv für die Wähler zu werden, von denen sie seit 1998 doch tatsächlich etwa 10 Millionen verlor, muss sie Klarheit schaffen, wofür sie kurz- und langfristig steht. Eine im Innern zerstrittene Partei ohne Narrativ, welches die Lösung der großen Probleme ansteuert, mag sich in der dritten mit kleinen Stellschrauben verzierten GroKo endgültig selbst erlegen, auch wegen Fremdeinflusses.
mkv

Weg mit der Maske!

Wagenknecht bei Will
Was hat es mit der Gerechtigkeit auf sich?

Eine Erosion demokratischer Verhältnisse

Eine Tendenz zunehmender Willkür
Grundlegende Veränderungen staatlicher Strukturen

Was kommt da auf uns zu? Zu registrieren ist ein rapider Abbau von Bürgerrechten, der einher geht mit einer aggressiven Politik nach außen, die Angst macht. Und wie verhält sich die Bevölkerung? Ich kann mich nur wiederholen: Hinterher wird wieder einmal niemand verantwortlich gewesen sein und viele Mitbürger werden wieder einmal von nichts gewusst haben.

Der Schriftsteller und Jurist Dr. jur. Wolfgang Bittner, der sich fragt:
“Bei allem Verständnis für die nicht einfache Arbeit der Polizei: Was sind das für Beamte, die im Bewusstsein ihrer Macht keine Grenzen mehr kennen? Werden sie nicht hinsichtlich Deeskalation und Einhaltung der Gesetze geschult? Es drängt sich der Eindruck auf, dass viele dieser in ihrer Kampfmontur anonymisierten Polizisten zu oft die Fernsehkrimis sehen, in denen Ermittler ständig ihre Befugnisse übertreten, Gesetze brechen, prügeln und selbstherrlich Journalisten in ihrer Arbeit behindern.”
nachdenkseiten.de

Sozialdemokratischer Fußabdruck?

“Wie weit stellt eine Partei ihre organisationspolitischen Interessen (Wahlergebnis) hinter das, was man an sozialen Veränderungen erreichen kann (Programm)? Das hängt sicher auch davon ab, wie man das Verhältnis zwischen den erreichbaren politischen Schritten und einer sozialen Transformationsstrategie bestimmt. Mehr noch hängt es davon ab, ob man eine solche Strategie hat.”
https://oxiblog.de/spd-sozialdemokratie-sozialismus-kapitalismus-parteitag-groko-jamaika/

Ein Augenöffner über unser inhumanes System

Albrecht Müllers Vortrag für verregnete Winterwochenende
Wie wir verarscht und manipuliert wurden und werden
youtube

ältere Beiträge « » 

AktionBosS

Das AktionsBündnis oekologisch-soziale Stadtentwicklung gründet sein Selbstverständnis auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art.20a GG). Und auf das Sozialstaatsprinzip (Art.20, 28 GG), das unverzichtbarer Erfolgsfaktor unserer Gemeinschaft war und ist.

Inhalt

Downloads

Links

RSS Feeds

Suche