Kommentare

Danke, das war´s

Zwei Drittel der Deutschen wollen Angela Merkel nicht mehr als Kanzlerin.
O.L.
NDS

What lies ahead?

Decade of Disruption – Worldwide Geopolitical Turmoil

John Mauldin´s Website
www.mauldineconomics.com

Unter Kuratel

Chemieriesen gehören kontrolliert

Sahra Wagenknecht
http://www.linksfraktion.de/pressemitteilungen/geplante-uebernahme-monsanto-gemeingefaehrlich/

Gründe für den derzeitigen AfD-Erfolg

Anders als Kanzlerin Merkel meint: Deutschland geht es nicht gut

Allenthalben nur dann, wenn man Millionen von Bürgern, u.a. die zunehmende Anzahl von Altersarmut bedrohten Älteren ausschließt. Überhaupt ist AUSGRENZUNG der vielen eine MARKE Merkelscher Politik. So führen Leistungskürzungen bei Hartz-IV-Empfängern dazu, dass diese von sozialer Teilhabe kalt ausgeschlossen werden.
Keine Norm unserere Verfassung wird so mit Füßen getreten wie Artikel 1 des Grundgesetzes. Danach ist es Verpflichtung aller staatlichen Gewalt, die Würde des Menschen zu achten und zu schützen. Diese Verpflichtung existiert scheinbar nur in Sonntagsreden.
mkv

Dazu:

Die Ignoranz der unter Schröder/Merkel geführten Regierungen gegenüber der Bevölkerung

Seit dem Übergreifen des Neoliberalismus (mit seinen Verwüstungen) ab den 1980-er Jahren wird die Gesellschaft immer stärker pulverisiert, den Menschen wurden peu a peu alle Sicherheiten genommen, die ihrem Leben Halt und Gewissheit gaben. Unsicherheiten, Ängste und Perspektivlosigkeit nehmen zu. Einen Teil dieser Verunsicherten und Verärgerten saugt die AfD nun auf.
NDS

Dazu:
„Die … gut abgesicherten heutigen Eliten der Sozialdemokratie vernachlässigen … ihre ursprüngliche soziale Basis, die schlecht bezahlten, marginalisierten Unterschichten. Neue rechtsnationale Parteien schöpfen dankbar aus diesem Reservoir.“
Anm. JK
NDS

Ein zorniger Sanders

Clinton sagt die für Mai versprochene Diskussion mit ihm in California ab
CNN

Stille in der Stadt

DER NEUE UNTERTAN
http://www.taz.de/Buchpraesentation-3105/!162309/

Erneut: Feines Schweigen des Bürgertums
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/die-gesellschaft-kippt-das-buergertum-schweigt-a-1093312.html

Anm.: mkv

Man lässt es lieber ballern – tanzt besoffen auf Bänken und Tischen, pinkelt die Polizei an (Die Rohheit des ungebildeten Mannes) und versucht, ihr “P” abzukratzen. Alles “friedlich” meldet die MZ. Ja, ja.

Dazu:

“Die letzte Stunde der Wahrheit. Warum rechts und links keine Alternativen mehr sind und Gesellschaft ganz anders beschrieben werden muss”
von Armin Nassehi
https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2016/maerz/das-alte-denken-der-neuen-rechten

"Die Banalität des Bösen"

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ueberwachung/edward-snowden-dokumente-geben-einblicke-in-agentenalltag-14244478.html

ältere Beiträge « » 

AktionBosS

Das AktionsBündnis oekologisch-soziale Stadtentwicklung gründet sein Selbstverständnis auf den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Art.20a GG). Und auf das Sozialstaatsprinzip (Art.20, 28 GG), das unverzichtbarer Erfolgsfaktor unserer Gemeinschaft war und ist.

Inhalt

Downloads

Links

RSS Feeds

Suche